Ein Kommentar in HTML wird mit <!-- geöffnet und mit --> wieder geschlossen. Ein Kommentar könnte also folgendermaßen aussehen:

<!-- Kommentar -->

Kommentare sind farblich im Code hervorgehoben und dienen nur dazu, den eigenen Code zu erklären bzw. ihm Überschriften zuzuordnen. Bei der Ausführung des Programms werden die Kommentare im Code übersprungen.

Anwendung

Eine Anwendung der Kommentare findet man z.B. überall dort, wo es ohne Kommentare unübersichtlich wird, den Code an der richtigen Stelle nachträglich abzuändern.

Ein Beispiel dafür findet sich auf der number13 Games-Seite. Dort ist eine HTML Tabelle mitsamt Screenshots und Links zu verschiedenen Seiten eingebaut. Um die Tabelle nachträglich zu bearbeiten, ist es mühselig, den ganzen Code nochmals durchzugehen um an der richtigen Stelle Änderungen vorzunehmen. Durch Kommentare ist relativ schnell klar, wo man sich im Code befindet.

Hier ein Auszug der ersten zwei Zeilen der Tabelle:

Um den Code übersichtlicher zu gestalten, habe ich Kommentare vor jede Zelle geschrieben, die den darauffolgenden Inhalt kurz erklären.

<div style="overflow-x:auto;">
<table>
    <tr>
        <!-- Link Cities: Skylines -->
        
        <th><a href="https://number13.de/tag/cities-skylines/">Cities Skylines</a></th>
        
        <!-- Link RimWorld -->
        
        <th><a href="https://number13.de/tag/rimworld/">RimWorld</a></th>
 
    </tr>
    <tr>
        <!-- Screenshot Cities: Skylines -->
        
        <td><img src="https://number13.de/content/images/2019/03/Cities_Skylines.jpg" width="400" height="80"></td>
        
        <!-- Screenshot RimWorld -->
        
        <td><img src="https://www.number13.de/content/images/2019/03/RimWorld.jpg"  width="400" height="80"></td>
    <tr>
</table>
</div>

Durch Kommentare ist es ein Kinderspiel, neue Kategorien von Games anzulegen, ohne lange Suchen zu müssen.