Advanced Road Tools bietet vier Funktionen an, die das Verknüpfen von Straßen in Zukunft erleichtern werden:

Advanced Road Tools Mod im Asset Editor.
Die vier Werkzeuge des Mods Advanced Road Tools.

(1) Gleichmäßige Steigung

Aktivierst du diese Funktion, erscheint der Button in Grün. Mit gleichmäßiger Steigung wird deine Kurve kontinuierlich über die gesamte Länge angehoben.

Ist gleichmäßige Steigung deaktiviert, wird die gesamte Erhöhung der Straße über das letzte Straßensegment umgesetzt. Das kann zu ziemlich unästhetischen Rampen führen.

(2) Straßengabelung

Mit dem zweiten Tool lässt sich eine perfekt symmetrische Abzweigung an ein Straßensegment anhängen.

Dazu bietet sich als Ausgangspunkt vor allem eine mehrspurige Straße an, z.B. eine Autobahn. Klickt man das Tool und anschließend das Ende der Straße an, kann der Blueprint der Gabelung konfiguriert werden.

Durch PageUp/PageDown, bzw. + und - lässt sich die Breite der Abzweigung, sowie der Abstand der einzelnen Straßen einstellen.

(3) Einfache Kurven

Die dritte Funktion des Mods ermöglicht es, kreisförmige Autobahnrampen im handumdrehen zu platzieren.

Dazu muss man lediglich beim Anfangsstück der Rampe den Anfang des Segments anwählen, sowie das Ende des Segments. Um den Kreis zu ziehen muss noch das Ende der Rampe angeklickt werden.

Zum Konfigurieren des Blueprints werden wieder PageUp/PageDown, bzw. + und - verwendet. Damit kann die Höhe der Straße, sowie der Radius des Kreises verändert werden.

(4) Gebogene Kurven

Zum Platzieren von gebogenen Kurven wird das letzte Werkzeug des Mods verwendet. Dafür muss nur der Anfangspunkt, sowie der Endpunkt der Straße angewählt werden, schon erscheint der Blueprint.

Das Einstellen der Straße läuft hier wie bei den einfachen Kurven.


Im Video Guide von number13 findest du nochmals alle Funktionen des Mods praktisch angewendet:

Perfektes Kleeblatt-Autobahnkreuz bauen mit Advanced Road Tools