In diesem Blogpost erfährst du, wie im Landwirtschaftssimulator Kalk an der Kalkstation aufgefüllt wird. Und wusstest du wofür Kalk in der Landwirtschaft genutzt wird?

Im Landwirtschaftssimulator 2019 benötigt man, falls man keine Abzüge auf den Ertrag bekommen will, Kalk. Der Kalk wird zum Kalken der Felder benötigt, dies wird angezeigt nach ~3 Ernten. Den Kalk könnt ihr auch in Big-Bags beim Händler kaufen, jedoch dauert es mitunter ganz schön lange, ein Big-Bag nach dem anderen in einen 19.000 Liter Kalksteuer zu laden.

An der Kalkstation kannst du ganz einfach Kalk auffüllen

Diese Arbeit könnt ihr euch sparen, wenn ihr der Kalkstation einen Besuch abstattet. Dies geht folgendermaßen:

  • Fahrt zum Kalkstationssymbol auf der Karte - Dies ist groß gekennzeichnet mit "Kalkstation"
  • Dort angekommen, platziert euren Streuer in der Nähe, so als ob ihr einen Big-Bag auffüllen wolltet.
  • Dann drückt die Taste R. Jetzt kommt ein kleines Menü und ihr könnt die Befüllung starten.
  • Ihr müsst natürlich für die Befüllung auch zahlen. Das wird aber automatisch abgebucht.
Sobald du "R" gedrückt hast, erscheint das kleine Menü

Das war es dann auch schon mit dem Kalk. Doch wozu wird eigentlich Kalk in der echten Landwirtschaft verwendet?

Verwendung in der Landwirtschaft

Der Kalk wird auch in der echten Landwirtschaft genutzt um sauren Böden entgegenzuwirken. Durch den Kalk sind dann die Nährstoffe im Boden für die Pflanzen viel besser verfügbar. Wenn ihr mehr über Kalk in der Landwirtschaft wissen wollt: https://de.wikipedia.org/wiki/Kalkung



Falls dir der Artikel gefallen hat, schreib es doch in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns über jede Rückmeldung :)