Um dich in Lol gegen andere Spieler zu messen, gibt es ein Ranglistensystem, mit mittlerweile 9 unterschiedlichen Rängen. Dort wirst du immer mit ähnlich starken Spielern in ein Match geworfen. Doch wie funktioniert das eigentlich?

Um dich mit ebenbürtigen Gegnern zu messen, gibt es in League of Legends, wie auch in vielen anderen Esports-Titeln, ein Ranglistensystem. Um deinen Account zu Beginn einer Liga zuzuordnen, musst du zuerst zehn Spiele absolvieren, danach erhältst du erstmalig einen Rang. Die neun Ränge in League of Legends werden durch eine sogenannte Ranked-Armor dargestellt. Diese reicht von Eisen bis Challenger:

League of Legends alle Ränge (Ligen)

Jede Liga ist nochmals unterteilt in vier Divisionen, dabei ist Division IV die niedrigste und Division I die höchste. Erst wenn du alle Divisionen einer Liga durchgespielt hast, kommst du in die Division IV der nächsthöheren Liga.

Provisional Rank

Bevor du in eine Liga platziert wirst, musst du zuerst 10 Ranglistenspiele spielen. Danach erst wird dein Rang angezeigt. Nach dem ersten Spiel wird dein Rang schon für dich angezeigt, in den kommenden neun Spielen kannst du dann noch aufsteigen, bis du letztendlich für eine Liga feststehst.

In welcher Liga du nach dem ersten Spiel anfängst, hängt davon ab, welcher Rang du in der letzten Saison warst. Neue Accounts, die noch nie Ranglistenspiele bestritten haben, fangen in der Bronzeliga an.

Auf- und Absteigen (Promotion Series)

Um von einer Division in die Nächste aufsteigen, musst du LP (League Points) sammeln. Bei jedem Spiel, dass du gewinnst, erhältst du LP für deinen Rang, bei jedem Spiel, was du verlierst, werden LP abgezogen. Wie viele League Points du pro Spiel bekommst, bzw. verlierst, ist abhängig von deiner MMR (dazu später mehr). Dadurch können die LP pro Spiel variieren, von -20 bis +30. Bei einer ausgeglichenen MMR erhältst du für einen Sieg +20 LP, bei einer Niederlage -20 LP.

Seit der Vorsaison 11 gibt es keine Promo Series für Divisions innerhalb einer Liga mehr. Das bedeutet, dass du aufsteigst, sobald du mehr als 100 LP erhalten würdest. Die überschüssigen League Points werden dir für deine neue Division gutgeschrieben. Sobald du dann wieder auf 0LP fällst, kannst du absteigen.

Erreichst du 100 LP in der Division I einer Liga, spielst du in 5 Spielen um den Aufstieg. Dann musst du drei der nächsten fünf Spiele gewinnen, um die nächste Liga zu erreichen.

Nachdem du erfolgreich aufgestiegen bist, ändert sich dein Rang beispielsweise von Gold I auf Platin IV. In der neuen Liga startest du wieder mit 0LP und kämpfst um den Aufstieg in die nächste Division. Aber Achtung: Du kannst auch wieder Absteigen!

Steigst du in eine neue Liga auf, hast du ein kleines Puffer, damit du nicht direkt wieder absteigen kannst. Verlierst du zu viele Spiele, wird neben deinem Rang ein kleines gelbes Ausrufezeichen angezeigt. Das weist dich darauf hin, dass dein Rang gefährdet ist, solltest du weitere Spiele verlieren. Verlierst du dennoch weiter Spiele, ändert sich das Ausrufezeichen auf rot. Nun stehst du unmittelbar vor dem Abstieg. Nach dem Abstieg fängst du aber nicht bei 0LP an, sondern bei 75.

Ranked Splits

Jede Saison ist in drei Splits unterteilt. In jedem Split kannst du Splitpunkte sammeln, indem du Spiele gewinnst. Sammelst du 250 Splitpunkte in einem Split, wird sich deine Ranked Armor optisch verändern. Somit kannst du deine Ranked Armor bis zu drei mal Upgraden pro Saison:

Ranked Armor League of Legends Platin Liga

Pro Sieg kannst du zwischen 20 und 30 Splitpunkten erhalten, je nachdem, ob du deine Main-Rolle gespielt, oder aber Off-Role (autofilled) gewonnen hast.

Promo Helper

Der Promo Helper soll dir bei Promotion Series von Rängen helfen, die du davor in dieser Saison schon einmal hattest, dann aber abgestiegen bist. Warst du zum Beispiel schon Gold I, bist aber dann nach Gold II abgestiegen, erhältst du bei deiner nächsten Promotion Series zu Gold I einen Sieg direkt angerechnet. Somit musst du nur ein weiteres Spiel gewinnen, um aufzusteigen.

Auch hilft dir der Promo Helper, wenn du gerade die Aufstiegsspiele zu einem neuen Rang verloren hast. Sobald du das nächste mal wieder in die Promo kommst, erhältst du hier auch direkt einen Free Win.

Solltest du die "Promo Series" trotzdem verlieren (also 1:2), ist es wie davor auch. Der Promo Helper nützt dir also nur, wenn du die Promo auch tatsächlich gewinnst.

Beim Aufstieg von einer Liga ("Tier") in die Nächste greift der Promo Helper ebenfalls. Da es sich hier um ein Best-Of-5 handelt, kannst du nicht nur einen, sondern sogar zwei Free Wins für deine Promo ansammeln.

Grundsätzlich steht dir der Promo Helper nur bis Gold I zur Seite. Die Promotion Series von Gold I nach Platin IV musst du dann schon ohne bestreiten.

Was ist MMR?

Dein Match-Making-Rating (kurz: MMR) ist ein Zahlenwert, der für deinen Rang steht. Über die MMR wird bestimmt, wie viele LP du pro Spiel gewinnst, bzw. verlierst. Sie ist nicht sichtbar für dich, lässt sich aber schätzen, anhand deines aktuellen Ranges und der LP, die du pro Spiel bekommst.

Ranglistenspiele werden so aufgestellt, dass Spieler mit ähnlicher MMR in ein Spiel zusammen kommen. Spielst du beispielsweise DuoQ mit einem Kumpel, so wird der Mittelwert aus euren beiden MMR's genommen, um euch für das Matchmaking anzumelden.