Der Steam Workshop bietet dir tausende Setups für dein Auto im F1 Spiel. In diesem Post erfährst du, wie du diese Setups am besten für deine Karriere nutzen kannst.

Der Steam Workshop sollte dir als PC-Nutzer nicht unbekannt sein. Spiele, die den Workshop unterstützen, geben der Community die Möglichkeit, hier eigene Kreationen von Game Content hochzuladen und zu teilen. Andere Spieler können diesen Content für sich nutzen und auch bewerten.

Für das F1 Game Franchise bedeutet das konkret, dass Spieler ihre Einstellungen für ihr Auto teilen können. Da jedes Auto sich anders verhält und etliche Stellschrauben angepasst werden können, kann es sehr schwierig werden, das Setup komplett selbst einzustellen.

Zum Glück gibt es eine engagierte Community, die eine Vielfalt an effektiven Einstellungen für dich bereitstellt. Dadurch musst du dich schon mal um das Setup nicht mehr kümmern und kannst dich voll aufs Fahren konzentrieren.

F1 Game Steam Workshop Übersicht der Setups
Der Steam Workshop für das aktuelle F1 2020.

Fährst du zum Beispiel im Karrieremodus für McLaren und das nächste Rennen in Österreich steht an, findest du etliche Setups für genau diese Kombination. Und sogar noch mehr: Im Regen brauchst du natürlich etwas mehr Bodenhaftung, aber selbst dafür findest du gute Setups im Steam Workshop. Suche einfach nach "McLaren Austria Wet".

Auch für das Zeitfahren optimierte Setups findest du zuhauf im Workshop. Viele Spieler geben auch in der Beschreibung bei ihren Setups mit an, welchen Platz auf der Rangliste sie damit erreicht haben - damit lässt sich gut einschätzen, wie stark das Setup ist.

F1 2019 Spiel Auto Setup
Das Setup für dein Auto kann in sieben Kategorien angepasst werden - das entspricht Tausenden Kombinationsmöglichkeiten.

Um die Top-Setups der Community zu laden, musst du auf dem PC mit Steam verbunden sein. Im Spiel gehst du in der Garage auf Session-Info > Autoeinstellungen > Autosetup speichern/laden > Steam-Workshop-Autosetup laden.

Dort kannst du jetzt schon heruntergeladene Setups aktivieren. Solltest du noch keine haben, gehe auf Steam-Workshop durchsuchen. Nun öffnet sich im Steam Browser der Steam Workshop. Hier kannst du jetzt beliebig viele Setups abonnieren.

Zurück im Spiel musst du jetzt die Übersicht deiner Steam-Workshop-Setups aktualisieren, um die neuen anzeigen zu lassen. Dann nur noch das Setup laden und ab auf die Strecke.

Setups für Konsolen

Den Steam Workshop gibt es auf der Konsole wie Xbox oder Playstation natürlich nicht. Trotzdem musst du nicht auf Profi-Setups verzichten. Auf der Seite f1gamesetup.com kannst du Autoeinstellungen einsehen und für dich übernehmen. Egal ob trockene oder nasse Strecke, ob im Williams oder Mercedes, ob Karriere oder Zeitfahren. Hier wirst du mit Sicherheit fündig.


Natürlich kannst du auch das Standard-Setup für deine Karriere verwenden, aber auch in der echten Formel 1 werden die Setups der Autos ständig an die Wetter- und Streckenbedingungen angepasst. Damit kannst du alleine durch das Setup einen enormen Vorteil erlangen.