Du möchtest also einen City-Builder kaufen? Die zwei großen Flaggschiffe der Städtesimulation sind auf der einen Seite SimCity 2013, ein Griff ins Klo von EA, oder aber das preisgekrönte Cities: Skylines von paradox interactive. Auch wenn Cities: Skylines im März 2018 schon den dritten Geburtstag feiert, ist es immer noch ein Must-Have für Simulations- und Aufbauspielefans. Mittlerweile gibt es eine ganze Palette an DLCs für Cities: Skylines und es kann schwierig werden zu entscheiden, welcher einen Mehrwert hat und von welchem man eher die Finger lassen sollte.

Große Erweiterungen


Industries

Release Date: 23.10.2018

Hier wird deine Industrie eine ganz neue Tiefe erhalten. Statt nur Rohstoffe in der Stadt zu Handeln oder zu exportieren, musst du jetzt gezielt daraus Produkte in Fabriken herstellen, wie zum Beispiel Kunststoff, Metall oder Glas. Diese werden dann von den lokalen Geschäften eingekauft bzw. bei Überschuss exportiert. Eine solche Detailreichheit in Sachen Industrie kannte man bis dato nur von SimCity 5, vielleicht die einzige Sache die EA damals gut gemacht hat.


Parklife

Release Date: 24.05.2018

Errichte Tiergärten, Naturschutzgebiete und Freizeitparks, ganz nach deinen eigenen Vorstellungen. Diese Parks erzielen durch Eintrittsgelder Einnahmen, was eine ganz neue Komponente dem Tourismus hinzufügt.


Green Cities

Release Date: 19.10.2017

Baue eine umweltfreundliche Stadt mit Green Cities. Hunderte neue Gebäude, sowie neue Spezialisierungen ebnen dir den Weg zu einer emisionsfreien Metropole.


Mass Transit

Release Date: 18.05.2017

Viele neue Transportmittel bieten den Bewohnern deiner Stadt eine ganz neue Art sich fortzubewegen. Außerdem etliche neue Straßentypen, die ganz neue Möglichkeiten erschaffen. Ein ausführlicher Bericht über den Content hier.


Natural Disasters

Release Date: 29.11.2016

Deine Stadt wird regelmäßig Naturgewalten ausgesetzt. Um dich davor zu Schützen gibt es Frühwarnsysteme und Bunker. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst erhalten Hubschrauber, um noch schneller zu Einsätzen zu gelangen. Der DLC ist nicht zu empfehlen für jemanden, der sehr auf Ästhetik setzt, oder eine große Stadt bauen möchte. Hier geht es ums nackte Überleben.


Snowfall

Release Date: 18.02.2016

Winter is coming. Schneekarten in Cities: Skylines! Daneben ein neues Heizsystem für die kalten Tage. Und Schneepflüge! Zusätzlich werden die öffentlichen Verkehrsmittel um Straßenbahnen erweitert. Leider wechselt die Jahreszeit auf Schneekarten nicht. Mach dich also bereit für ewige Kälte.


After Dark

Release Date: 24.09.2015

After Dark's größtes Feature war der neue Tag-Nacht-Rythmus. Dieses Feature ist Teil des kostenlosen Updates, das alle Spieler erhalten. Exklusiv in After Dark gibt es dann noch neue gewerbliche Spezialisierungen: Unterhaltung und Tourismus.


Cities: Skylines

Release Date: 10.03.2015

Das Grundspiel ist unerlässlich und durch die vielen kostenlosen Updates und den Workshop mittlerweile auch sehr gut ohne zusätzliche kostenpflichtige Inhalte spielbar.


Deluxe Upgrade Pack

Release Date: 10.03.2015

Alternativ zur Deluxe Version von Cities: Skylines kann auch bei Bedarf später das Upgrade Pack gekauft werden. Dieser bietet, neben 13 neuen Soundtracks, fünf einzigartige Gebäude, unter anderem den Eiffelturm und die Statue of Liberty.


Kleine Erweiterungen

Match Day

Release Date: 09.06.2016
Preis: Free

Ein Stadion, in dem regelmäßig Fußballspiele statt finden. Viele Zuschauer werden zu diesem Event strömen und bei einem Sieg bekommst du neben den Ticketeinnahmen noch zusätzlich eine Gewinnprämie. Ein DLC für null Euro ist einer, den man gerne mitnimmt.


Pearls From the East

Release Date: 22.03.2017
Preis: Free

Dieser kostenlose DLC bietet drei verschiedene einzigartige Gebäude in chinesischem Stil, sowie neue Bambusbäume.


Content Creator Pack: Art Deco

Release Date: 01.09.2016
Preis: 4,99€

Eine Kooperation von Colossal Order mit einem Modder, dem auch ein Teil des Gewinns zugute kommt. Man erhält 15 neue Gebäude verschiedenster Typen. Der DLC geriet in Kritik für den geringen Content und den gleichzeitig stolzen Preis.


Content Creator Pack: High-Tech Buildings

Release Date: 29.11.2016
Preis: 4,99€

Fünfzehn neue High-Tech Gebäude. Auch wenn der Preis noch etwas hoch erscheint, bekommt man in diesem DLC auch wirklich sehr tolle, einzigartige Gebäude.


Concerts

Release Date: 17.08.2017

Anfangs bot der DLC nur ein einziges Konzertgebäude, worauf es oft als überteuert betitelt wurde. Zum Green Cities Update wurden jetzt noch drei weitere Gebäude hinzugefügt, die den Preis von sieben Euro erträglicher machen. Wenn man bedenkt, dass bekannte Künstler ihre Songs für das City-Radio bereitstellen, ein berechtigter Preis.


Content Creator Pack: European Suburbia (Release 19.10.2017)
80 neue Wohngebäude inspiriert von europäischen Baustil. European Suburbia ist der bei weitem umfangreichste Content Creator Pack und daher ein absoluter Muss.

Radio Stationen

Synthetic Dawn (Release 23.10.2018)
16 neue Elektro-Songs im 80er-Stil von DJ Jessica Statler.


Carols, Candles and Candy (Release 05.12.2017)
kostenlos
Fünf weihnachtliche Songs für dein City-Radio.


All That Jazz (Release 05.12.2017)
16 Jazz Songs für dein City-Radio.


Rock City Radio (Release 18.05.2017)
16 Rock Songs für dein City-Radio.


Relaxation Station (Release 29.11.2016)
20 entspannende Songs für das City-Radio.

Steamlink zu Cities: Skylines und allen Erweiterungen